YZMA

YZMA Theaterkollektiv

Der Verein wurde im Mai 2014 von Milena Michalek, Johanna Wolff, Karl Ferdinand Börner und Florian Haslinger im Zuge der ersten Arbeit ‘Morsch’ gegründet. Seither engagiert sich der Verein in der freien Theaterszene Wiens. Derzeit arbeitet das Kollektiv an der fünften Arbeit ‘Utopia’ am Landestheater Niederösterreich.

Der Verein legt den Fokus auf Stückentwicklungen, die Generierung neuer Texte und einen subversiven Umgang mit behandelten Themen.

www.yzma.org